Team

Die Zusammensetzung des multiprofessionellen Teams orientierte sich an der Angebotspalette der Einrichtung und den passenden Ausbildungsschwerpunkten der Mitarbeiter/Innen. Des Weiteren wurde beachtet, dass der Anteil an weiblichen und männlichen Betreuungskräften den Bedürfnissen der Bewohner/Innen entspricht. Hier finden vor allem Aspekte der Intimpflege Berücksichtigung.

Derzeit beschäftigen wir: HeilerziehungspflegerInnen, AlternpflegerInnen, Gesundheits- und KrankenpflegerInnen, Dipl. SozialarbeiterInnen, GymnastiklehrerInnen, HauswirtschafterInnen, SchreinerInnen, HeilpädagogInnen.

Um unseren Mitarbeitern Handlungsleitlinien zu geben und die pädagogische Arbeit nachvollziehbar gestalten zu können, haben wir  ein internes Qualitätsmanagementsystem entwickelt, welches sich an den international gültigen Normen der DIN EN ISO 9000 orientiert. Dabei  konzentrieren wir uns auf folgende Prozesseben:

Strukturqualität: Eine optimale sächliche, räumliche und personelle Ausstattung des Hauses, ein kooperatives und kollegiales Miteinander, eine offene, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Angehörigen und gesetzlichen Betreuern, ist die Basis für eine gute Atmosphäre, die den hier lebenden Menschen ein Gefühl von Geborgenheit und Angenommensein vermittelt. Bei der Personalauswahl legen wir besonderen Wert auf die fachliche Qualifikation. Derzeit liegt unsere Fachkraftquote bei rd. 80 Prozent.

Prozessqualität: Die Förderarbeit, Freizeitgestaltung, Wohnen und Arbeit ist individuell auf  jeden Menschen zugeschnitten. Durch entsprechende Planung und Dokumentation unserer Arbeit stellen wir sicher, dass alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entsprechend den Bedürfnissen, Wünschen und Förderbedarfen jedes Einzelnen arbeiten können.

Ergebnisqualität: Wir überprüfen regelmäßig die erbrachten Dienstleistungen. Maßstab hierfür ist entsprechend unserer Qualitätziele die Zufriedenheit und das Wohlbefinden der hier lebenden Menschen.

Neben diesen wesentlichen Eckpunkten ist die ständige Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter ein wesentliches Qualitätskriterium.

2 Gedanken zu „Team“

  1. Hallo,

    ich suche eine solche Einrichtung fuer mich selber.
    Ich lebe in einer schwierigen Situation auf mich alleine
    gestellt und suche nach einem Rat und solch einer
    Art von Unterkunft.
    Ich habe das Asperger Syndrom.
    Ich wuerde mich freuen, wenn Sie mir schreiben.
    Vielen Dank
    Lily

  2. Guten Tag Frau Wichmann,
    leider haben wir schlicht keine freien Plätze in unserer Wohneinrichtung und wir können auch nicht absehen, wann wir einen freien Platz zur Verfügung stellen können. Es tut mir leid, dass wir keine positivere Rückmeldung geben können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.